Deutschland

Tourismus gibt es nicht nur innerhalb von Europa. Nein, auch Deutschland gehört immer mehr zu beliebten Reiseziele im eigenen Land. Warum den Stress am Flughafen mit Anfahrt oder teuerem Parkplatz in Kauf nehmen, wenn es so viele schöne touristische Ziele gibt?

Die Bayerischen Alpen

Beliebte Reiseziele in Deutschland

Am bekanntesten sind die Nordsee und die Ostsee mit ihren Inseln, aber auch der Bodensee und die Alpen. Der Bodensee ist natürlich mehr ein Reiseziel von Frühjahr bis Herbst, da sich dort im Spätherbst schon Nebel bildet. Im Winter gibt es oftmals zähen Nebel bis zum Frühjahr. Die Insel Mainau zählt zu den größten Sehenswürdigkeiten in Deutschland, sie kann auch im Winter besucht werden. Die Städte Konstanz und Überlingen bieten mit ihren Thermen auch Wellness-Urlaub im Winter an.

Das deutsche Meer

Ostsee und Nordsee ziehen auch Urlauber aus Europa an. Hier geht die Urlaubssaison übers ganze Jahr. Allerdings kann es passieren, dass die Inseln im Winter von der Außenwelt abgeschnitten sind. Oftmals gibt es nur eine Verbindung mit einem kleinen Fährschiff zum Festland. Die InselbewohnerInnen sind darauf eingestellt und kein Besucher muss befürchten eine Mangelernährung zu bekommen. Die Touristenmassen vom Sommer sind im Winter nicht zu befürchten. Man hat Strand und Küste für sich allein!

Sporturlaub in den Alpen

In Garmisch Partenkirchen gibt es alle Sportmöglichkeiten, die man sich vorstellen kann. Das Blaue Land verfügt über eine Vielzahl an Seen für Wassersportmöglichkeiten, Wanderwege für den Wanderer und Radwege für Fahrradtouren. Im Winter gibt es zahlreiche Skigebiete und Langlaufloipen. Sogar Eisbahnen für Schlittschuhfahrer im Freien werden hier angeboten. Der Winter ist in den bayrischen Alpen schneesicher, hier kann man auf der Zugspitze von Dezember bis April Skifahren! Kommen Sie ins Blaue Land mit seiner wunderschönen Landschaft, die schon die Künstlergruppe „Blauer Reiter“ angezogen hat. Murnau, Kochel am See, Schloss Lindenhof, es gibt viel zu sehen.

Städtereisen in Deutschland

Als erstes fällt einem Berlin ein, die Bundeshauptstadt mit der Museumsinsel. Am besten kommt man per Bahn oder Flugzeug hierher, da man als Ortsunkundiger mit dem Verkehr in Berlin überfordert ist. Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren hier rund um die Uhr. In Berlin gibt es keine Sperrstunde, diese Stadt schläft nie!
Danach ist natürlich die Stadt München immer einen Besuch wert. Ein Bummel über den Viktualienmarkt, der Stachus mit seinen Einkaufspassagen, die Ausstellungen in der Hypo-Kunsthalle, für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Aber auch kleinere Städte wie Ulm und Augsburg sind sehenswert. Augsburg ist als ehemalige Fuggerstadt besonders hübsch.